Benzinkocher beim Camping

Benzinkocher sind sehr robuste und bei richtiger Verwendung zuverlässige Campingkocher. Da ihr Gebrauch aber weniger komfortabel ist wie ein Gaskocher, sind Benzinkocher nicht bei jedem Camper beliebt.

Sie haben gegenüber anderen Campingkocher aber nicht zu unterschätzende Vorteile:

  • Egal wo man auf der Welt seine Zelte aufschlägt: Der Brennstoff Benzin ist eigentlich fast überall zu erwerben. Gaskartuschen z.B. sind je nach verwendeten System nicht so verbreitet.
  • Ein Benzinkocher lässt sich auch bei starken Minustemperaturen und großer Höhe noch entzünden und betreiben. Das hat ihnen auch den Ruf von Expeditionskochern gebracht.
  • Benzin hat im Verhältnis zu anderen Brennstoffen einen sehr guten Brennwert.
  • Manche Kocher lassen sich mit verschiedenen benzinähnlichen Brennstoffen betreiben. Zum Beispiel: Diesel, Petroleum oder Kerosin.
  • Wenn man den Benzinbrenner regelmäßig pflegt ist der Kocher sehr zuverlässig.

Allerdings haben Campingkocher, die mit Benzin betrieben werden auch Nachteile:

  • Verwendet man Autobenzin und kein gereinigtes Benzin, entsteht bei der Verbrennung reichlich Ruß, welches von den Teilen des Benzinbrenners regelmäßig entfernt werden sollte, damit ein reibungsloser Betrieb möglich ist.
  • Manche Benzinkocher sind aufgrund ihrer Bauart schwerer als andere Kochertypen zum Camping.
  • Die Geruchsbelästigung ist stärker als bei anderen Campingkochern.
  • Gas- oder Spirituskocher lassen sich komfortabler und schneller entzünden. So müssen die meisten Benzinkocher vorgeheizt werden.

Es gibt zwei weit verbreitete Bauformen von Benzinkochern. Bei der ersten sind Brenner und Benzintank voneinander getrennt. Das Benzin gelangt durch einen Schlauch zum Brenner. Die andere Bauform hat Brenner und Tank fest verbunden.

Die genaue Funktionsweise des eigenen Kochers sollte man auf jeden Fall vor dem Campingausflug in Ruhe testen und ausprobieren. So ist sichergestellt, dass man den Kocher auch im Urlaub bedienen kann. Die Herstellerangaben und Sicherheitshinweise sind dabei zu beachten.

Bekannte Hersteller von Benzinkochern sind: Coleman, Juwel, Trangia und Primus.