Zunehmend erfreuen sich Bauernhöfe als Urlaubs-Möglichkeit für Camper oder Wohnmobil-Reisende großer Beliebtheit. Das ist kein Wunder, denn gerade für Menschen aus der Stadt, vor allem für Familien mit Kindern, bietet ein Bauernhof-Campingurlaub in unmittelbarer Nähe zur Natur zahlreiche reizvolle Besonderheiten und hat außerdem finanzielle Vorteile im Vergleich zu Hotels oder Ferienwohnungen.

Bauernhof-Camping ist ein Abenteuer. Vor allem Kinder lieben den Aufenthalt auf einem Bauernhof. Sie können herumtollen, lernen viele verschiedene Tiere aus nächster Nähe kennen und können unter Aufsicht auch beim Füttern helfen. Die Mischung aus unbeschwertem Spiel und kleinen nützlichen Handreichungen ist für Kinder ein echtes Erlebnis. So eine authentische Begegnung mit der Natur in ihrer Ursprünglichkeit hinterlässt gerade bei Stadtkindern nachhaltige Eindrücke, die auch dazu beitragen, Lebensmittel und ihre Herkunft auf neue Weise schätzen zu lernen.

Campingplatz

Campingplatz Ludbrock-Naturpark Hohe Mark 3 Sterne

Ganzjährig geöffneter Campingplatz, liegt nördlich des Ruhrgebietes als Tor zum Münsterland, sehr guter Ausgangspunkt für Aktivitäten im Umkreis, sehr gute …

45739 Oer-Erkenschwick (Nordrhein-Westfalen) - Web - mehr Infos
Campingplatz

Ebentalerhof Ponyland Rüdesheim

Idylischer Natur-Camping direkt am Ebentalerhof mit seinem Ponyland am Rande des Nationalpark Rheingau-Taunus gelegen. Bauernhof-Cafe, Ponyreiten, Streichelzoo, Wandern, Biken, Romantik …

65385 Rüdesheim am Rhein (Hessen) - Web - mehr Infos
Campingplatz

Asel-Süd Camping Edersee Paradies

Idylischer Camping am Bauernhof auf einer Halbinsel im Edersee.Im Herzen des Nationalparks Kellerwald gelegen.Restaurant, Laden, (Hochzeit)Feierscheune, Baden, Eselreiten, Streichelzoo, Kanu, …

34516 Vöhl (Hessen) - Web - mehr Infos
Campingplatz

Camping Neumuhle

Der Camping Neumühle befindet sich mitten in Luxemburg, gelegen in Ermsdorf in der Nähe von Diekirch. Das Müllerthal bietet schöne …

9366 Ermsdorf () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Camping Brunner am Millstätter See

Direkt am See – mitten in den Bergen ganzjährig geöffnet Komfortplatz von allen Campingclubs empfohlen familiäre Atmosphäre, überschaubare Größe auch …

9873 Döbriach () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Camping auf dem Bauernhof ‚Lazy‘

Camping Lazy – Camping auf dem Bauernhof im Süden der Slowakei. Es ist ruhig, die Lagerplätze sind frei wählbar. Es …

96252 Cerovo () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Zeeland – Camping auf dem Bauernhof

Gemutlicher kleiner Campingplatz, 25 Plätze, auf dem Bauernhof, schöne Sanitaire Anlage. Bei Domburg (2 km bis zum Meer). Für weitere …

4363 RE Aagtekerke () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Camping am Bauernhof Familie Mack

Herrlicher Familiencampingplatz inmitten des Naturparks Dobratsch. Relaxen inmitten der Natur. Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge, Radtouren,… oder Ausflüge z. B. ins …

9612 St. Georgen/Gail () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Camping am Ersten Waldviertler Kinderbauernhof

5 Stellplätze mit Stromanschluß auf der Wiese. 50% Beschattung durch Bäume, Größe ca. 2000m² Fisch und Badeteich ca. 500m entfernt. …

3914 Waldhausen () - Web - mehr Infos
Campingplatz

Almenland Camping am Bauernhof, Steiermark, Österreich

Camping am Bauernhof mit Pferden, Reiten, Ponys, Miniponys im Almenland, Steiermark Österreich.

8163 Fladnitz an der Teichalm () - Web - mehr Infos

Auf den Bauernhöfen ist es in der Regel immer möglich, selbst mit Hand anzulegen, auch für die Erwachsenen. Doch es ist kein Muss. Dem Reiz allerdings, sich an dem ländlichen Geschehen zu beteiligen, können sich die meisten Urlauber nur schwer entziehen.

Der Bauernhof ist für die Camper ein Landvergnügen der besonderen Art. Neben der Lagerfeuer-Romantik ist auch die Entschleunigung ein Effekt, den Bauernhöfe von Natur aus „mitliefern“. Die Nähe zur Einfachheit ist erholsam.

Camping auf dem Bauernhof hat viele Vorteile, durchaus nicht nur finanzieller Art. Und an modernen Standards fehlt es natürlich auch nicht. Die Versorgung mit frischem Wasser ist gewährleistet. Stromanschluss ist selbstverständlich und die sanitären Einrichtungen, die zur Verfügung stehen, haben längst das „Plumpsklo“-Zeitalter verlassen.

Animation im herkömmlichen Sinne gibt es zwar nicht, aber Abwechslung ist auf jeden Fall garantiert.
Die Bandbreite bei der Auswahl eines Camping-Bauernhofes ist sehr facettenreich. Die Angebote reichen von einfachen Höfen bis hin zu Luxus-Höfen. Dazu gehören dann außer Swimmingpools auch eine Sauna und Wellness-Einrichtungen. Es gibt Spielplätze und um den direkten Umgang mit den Hoftieren zu einem Erlebnis zu machen, finden sich meist auch Streichelzoos am Hof.

Die Möglichkeiten für Bauernhof-Camping gehen über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Eines können jedoch alle Bauernhöfe aufweisen: eine wunderschöne Landschaft in ihrem Umfeld. Und über Möglichkeiten für Tagestouren oder kleinere Ausflüge informiert der Gastgeber gern.
Je nach Anzahl der Plätze auf dem jeweiligen Hof kommt natürlich die charakteristische Camping-Atmosphäre nicht zu kurz.

Zusätzlich zu den abenteuerlichen Gegebenheiten ist es spannend zu sehen – nicht nur für die Kinder –, wie gemolken wird, wo die Frühstückseier herkommen oder sogar, wie ein Kälbchen geboren wird. Neben den erholsamen Komponenten hat diese Art Urlaub auch lehrreiche Aspekte. Auf spielerische Weise wird der Bezug zu den natürlichen Dingen untermauert, mit denen ein Gast aus der Großstadt nur selten konfrontiert wird. Dabei spielen gerade die Tiere eine besondere Rolle.

Je nachdem, welche Art von Landwirtschaft oder Viehzucht betrieben wird, gehören auch entsprechende Gerätschaften zum Bestandteil der Höfe. Da kann es für Kinder durchaus zu einem Highlight werden, auf einem Traktor oder einem Mähdrescher mitfahren zu dürfen.

Wenn sich abends die Urlaubs-Camper zu einem gemeinsamen Grillen treffen oder an einem Lagerfeuer sitzen und neue Bekanntschaften schließen, dann klingt in jedem Fall ein ereignisreicher Tag aus. Wenn der nächste Morgen mit einem Hahnenschrei eingeläutet wird, dann haben die Gäste ihr meist städtisches Dasein ganz sicher vergessen und reihen sich erneut wie selbstverständlich in das höfische Dasein ein.